Auch die Hunde versuchen beim Bau mitzuhelfen.

Es sind nun 10 Tage seit wir draussen auf der Baustelle wohnen. Das heisst, ich und die beiden Studenten Byron und Vicente.
Staubig und einfach, aber umgeben von berauschender Natur, Duschen draussen im Wald unter einem Wasserschlauch und das bei hier ungewohnten frischen Temperaturen ist gar nicht unangenehm. Abgewaschen wird draussen am gleichen Ort wo geduscht wird, und das Nachts unter einem makellosen Sternenhimmel. Das lässt alle Mühen vergessen. Das WC ist der Wald draussen, inklusive gratis Blätter-Tolettenpapier :-). ( Wir haben noch 6 Rollen zu verschenken)
Trotz Einschränkungen arbeiten die Handwerker täglich von 7:00 bis 13:00. Dann geht es für sie ab nach hause, da die Ausgangssperre ja um 14:00 beginnt. Einigen der Bauarbeiter nehmen einen Arbeitsweg zu Fuss bis zu einer Stunde in kauf. Herzlichen Dank
Hier draussen im Wald geht das Leben ziemlich unverändert weiter. Von all dem Coronaszeug ist fast nichts zu spüren. Zusammen mit den beiden Studenten wird Englisch geübt, Karten gespielt, mit den Hunden spaziert und Umgebungsarbeiten erledigt.
Nur wenn wir unsere wöchentliche zweistündige Stadt-Tena-Wanderung auf uns nehmen, spüren wir den Stress und die Spannung. Die Schlangen vor den Esswarenläden werden immer länger und strenger kontrolliert. Das gibt schon ein ungutes Gefühl. Alle mit Maske und Handschuhen ausgerüstet, das kreiiert schon eine komische Stimmung. Inzwischen gibt es 6 ofizielle Fälle hier im Kanton Napo.
Wir warten es ab. Mein Focus ist an der Fertigstellung des Hauses und dann hoffentlich die Weiterführung des Projektes.
Gute Gesundheit an alle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s