Viel Zeit vor dem Computer

Ducht die Corona Krise wurde mein Studium als Umwelt Ingenieur an der Universität in Puyo mit einer weiteren Hürde zusätlichen erschwert. Finanziell waren meine ersten Jahre im Studium sehr schwierig, denn meine Familie kann mich mit nur ganz wenig Geld unterstützen und kleine temporär Arbeiten neben dem Studium sind sehr spärlich und decken nur einen kleinen Teil meiner Lebenskosten. 

Seit Juli habe ich die Möglichkeit mit SABER Y CRECER im Studentenhaus Pakashka Sacha mein Studium online weiterzuführen. Für Materialkosten und ein kleines Sackgeld hilft mir im Moment noch ein Job als Kellnerin an Wochenenden im Restaurant meiner Schwester.

Wie das nächste Semester sein wird, ob online oder wieder vor Ort an der Universität, wissen wir bis zum heutigen Zeitpunkt noch nicht. Ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass ich trotz den schwierigen Umständen mein Studium weiterführen kann.

Danke für die Unterstützung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s